glorycorrie & potamos

Journey our God let natural supernatural adventure with us

The Angel Gospel Choir – Der Engel Gospel Chor

I recently had the spontaneous idea to leave my train to work a station earlier to add some walking to my strength workout I had in the gym a few minutes beforehand. I also wanted to spend time praising God for a few minutes. The day before I had a rather nasty experience with some attempts off someone to be very controlling towards me and to my surprise, that person even manifested a religious spirit. This had left me quite shaken and I just needed some quality time with Daddy God.

Papa God, Jesus and Holy Spirit is just awesome! (Yes, “is” is not a grammar error in this case.)

I had just left the train, started praying in tongues and hummed along to the songs from the Bethel Loft Sessions CD in my ears, when I suddenly had what I can only describe as an open vision. I saw a group of angels and they joined my worship. It is hard to describe how I saw this. But I’m not really worried about what people think about me, reading this. Well, let’s just say it moves me less and less. Haha.

It was a vision, but it happened on 3 levels. Parts of it I saw with my physical eyes, other parts I “saw” inside of me and part of the scenes were kind of described to me on my inside.

Those angels appeared to have dressed up as an old style American Gospel Choir. They were rocking away, dancing, clapping, toe tapping and shouting. It was all there. I was barely able to walk straight; I was laughing so much. And throughout all of that, the Father’s love was just flowing into me. This did me so well. It was very liberating and after the experience from the day before it was just like a healing touch and a time of regeneration.

I’m having a big grin on my face, whilst typing this up.

Maybe you want to leave a comment and share a funny experience you’ve had with God?

——————–

Auf dem Weg zur Arbeit hatte ich kürzlich beschlossen auf dem Weg zur Arbeit einen Bahnhof früher auszusteigen um nach dem Fitnessstudio noch ein bisschen zu laufen und während dessen Gott zu loben. Den Tag zuvor hatte ich einiges erlebt bezüglich Kontrolle und die Manifestation eines religiösen Geistes durch eine Person, von der ich das nicht erwartet hatte. Hat mich etwas erschüttert und ich brauchte an diesem neuen Tag einfach Zeit mit Gott.

Papa, Jesus und Heiliger Geist ist der Hammer!

Ich bin kaum aus dem Zug raus und betete in Sprachen und summte zu den Liedern von Bethel Loft Sessions in meinem Ohr, als ich plötzlich eine Art offene Vision hatte. Ich sah eine Gruppe Engel wie sie sich meinem Lobpreis anschlossen. Man kann das hier schlecht beschreiben, aber es kümmert mich auch herzlich wenig, was man über mich denken könnte. Also, es kümmert mich immer weniger, lass mich das mal so sagen. Haha.

Es war eine Vision, aber sie ging auf 3 Ebenen ab. Ich sah Teile davon mit meinen offenen Augen, Teile davon „sah“ ich innerlich und ein Teil der Szene wurde irgendwie in mir beschrieben.

Die Engel hatten sich wie ein typischer amerikanischer Gospel Chor verkleidet und rockten ab. Tanzen, klatschen, stampfen und schreien. Alles dabei. Ich konnte mich kaum auf den Beinen halten vor Lachen. Und während dessen strömte Papas Liebe in mich hinein. Das tat mir so wohl. Es war so sehr befreiend. Nach meinem Erlebnis am Tag davor war das echt heilsam und Erholung pur.

Während ich dies in geschriebene Worte tippe, kommt mir wieder das große Grinsen.

Schreib doch mal im Kommentar ob du auch schon mal so was Lustiges mit Papa erlebt hast.

Advertisements

Comments are closed.