glorycorrie & potamos

Journey our God let natural supernatural adventure with us


Closed door – Open window / Geschlossene Tür – Offenes Fenster

There are bible scriptures or even some sayings that stick with us for a long time, almost as if they are a „life – word“ for us. Have you ever noticed that? I have a few of those words that have been treasures of my life and always bring new features to it. One of those verses in my life is

“When God closes a door, he opens a window.”

Just recently I encountered this quite strongly. I walked through a door that I thought of being an open door from God for me. I ventured on this path and soon realized that this was a door that I wanted to go through, a door I opened myself and it was not at all GOD who had opened this door for me. Yes, there are doors that were never intended for us to walk through, even though they might look so wonderful from the other side. As we walk through those doors God doesn’t stop loving us, he still protects us from evil, but it clearly is not his path of full blessings for us. I had to learn that the hard way. God stopped me eventually. It was a sudden, almost emergency break like stop. It was painful realizing I had ventured on this “me-path”. All I could do in this moment was trust my heavenly Father, run right back into HIS arms and rely on HIM that HE would take me on the right path, showing me the window that HE opened for me. While resting in my Father’s arms from this journey of hurdles, I realized that I didn’t hear HIS voice anymore while on the “me-path”, that shocked me. I was so happy to be back home with Father God knowing that HE has a plan and a purpose for my life, leading me through the right doors at the right times.

“For I know the plans that I have for you,’ declares the Lord, ‘plans for welfare and not for calamity to give you a future and a hope.”     (Jeremiah 29:11)

I am so amazed to see what HE has done in the meantime. It’s so worth it to wait on HIM opening exact the right doors or windows, HE intended for us to walk through. Trust HIM your journey is unique, don’t look to others or how their life journey looks like. Take one step at a time, GOD opens the right doors for you. But don’t sit back, walk and you’ll see those doors fling wide open! God is faithful <><

There is a beautiful song from The Continentals …. Enjoy! 

http://www.youtube.com/watch?v=P3rIDsbcXwA

 

Es gibt Bibelstellen oder auch andere Sprüche, die wir lange im Sinn haben, fast so als ob es ein „Lebensspruch“ für uns ist. Ist dir das schon einmal aufgefallen? Ich habe ein paar solche Verse, die mir zu echten Schätzen wurden und immer neue Facetten hervorbringen. Einer dieser Sprüche ist

„Wenn Gott dir eine Tür zuschlägt, öffnet er dir ein Fenster.“

Erst kürzlich erlebte ich das sehr deutlich. Ich schritt durch eine Tür von der ich meinte, sie sei eine offene Tür Gottes für mich. Ich ging auf diesem Pfad und stellte bald fest, dass dies eine Tür war, durch die ich unbedingt gehen wollte. Eine Tür, die ich mir selbst öffnete. Es war keinesfalls Gott der mir diese Tür öffnete. Ja, es gibt Türen, die waren nie für uns bestimmt, dass wir sie durchschreiten, selbst wenn sie wunderbar von der einen Seite aussehen. Wenn wir dennoch durch diese Türen durchgehen, hört Gott nicht auf uns zu lieben, er beschützt uns noch immer vorm Argen, aber es ist sehr deutlich erkennbar, dass es nicht der Weg seines vollen Segens für uns ist. Das musste ich auf die harte Tour lernen. Gott stoppte mich ehe es zu spät war. Es war ein plötzlicher, Notbremsenmäßiger Stopp. Es war schmerzhaft festzustellen, dass ich auf diesem „Ich-Pfad“ gewandelt bin. Alles was ich in diesem Moment tun konnte, war meinem himmlischen Vater zu vertrauen, zurück in seine Arme zu rennen und IHM zu vertrauen, dass ER mich auf den richtigen Pfad bringt und mir das Fenster zeigt, welches er für mich öffnet. Während ich in den Armen meines Vaters von dieser hürdenreichen Wegesstrecke ausruhte, bemerkte ich, dass ich Seine Stimme nicht mehr gehört hatte während ich auf dem „Ich-Pfad“ wandelte. Das schockierte mich. Ich war unendlich glücklich zurück beim Vater zu sein, zu wissen, dass ER einen Plan für mein Leben hat und mich zur richtigen Zeit durch die richtigen Türen leitet.

„Denn ich weiß, was für Gedanken ich über euch habe, spricht der Herr, Gedanken des Friedens und nicht des Unheils, um euch eine Zukunft und eine Hoffnung zu geben.“ (Jeremia 29:11)

Ich staune wenn ich sehe, was Gott in der Zwischenzeit getan hat. Es lohnt sich auf Seinen Zeitpunkt zu warten, wenn ER die richtigen Türen oder Fenster für uns öffnet, durch die wir gehen dürfen. Vertraue IHM. Deine Lebensreise ist einmalig. Schau nicht auf andere oder wie ihre Reise aussieht. Nimm einen Schritt nach dem anderen. Gott öffnet dir die richtigen Türen. Aber lehn dich nicht zurück, geh und du wirst sehen wie sich die Türen vor dir öffnen! Gott ist treu <><

Es gibt auch ein wunderschönes Lied von den Continentals dazu ….

http://www.youtube.com/watch?v=P3rIDsbcXwA

Advertisements